Ładowanie...
Ul. Gorzowska 7, 65-127 Zielona Góra
pl en de de

Technologie

Bausystem STEICO

Unsere Modulhäuser sind ein wahres Meisterwerk der Bautechnik. Jedes unserer Gebäude wurde im Hinblick auf den Komfort und die Bequemlichkeit der Bewohner entworfen. Dank der Verwendung von Holzrahmenbauweise, die mit dem Bausystem STEICO hergestellt wird, sind unsere Häuser sehr widerstandsfähig und robust. Die Verbindung aus Holzkonstruktion und Betonfundament gewährleistet die Stabilität und Sicherheit des gesamten Bauwerks.

 

Robuste Überdachung

Das mit 25 cm dicker Holzwolle gefüllte und mit Falzblechen gedeckte Fachwerkdach verleiht den Modulhäusern ein modernes Aussehen und bietet einen hervorragenden Schutz vor wechselnden Witterungsbedingungen.

Hervorragende Wärme - und Schalldämmung

Unsere modularen Häuser sind ein Beispiel für die harmonische Verbindung von Schönheit und Funktionalität. Die tragenden Außenwände aus Doppel-T-Balken in Holzrahmenbauweise, die mit Holzwolle gefüllt sind, gewährleisten eine hervorragende Wärme- und Schalldämmung, was sich unter anderem in geringeren Unterhaltskosten für das Gebäude niederschlägt.

Widerstandsfähige und ästhetisch ansprechende Fassade

Eine hinterlüftete Fassade besteht in der Regel aus Fassadenprofilen aus Fichte und Falzblechen, die der gesamten Konstruktion ein natürliches und einladendes Aussehen verleihen.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, die Fassade zu verputzen, wodurch das Gebäude ein traditionelles Aussehen erhält.

Die energieeffizienten Fenster entsprechen den aktuellen technischen Anforderungen und sind standardmäßig mit einer Dreifachverglasung ausgestattet. Außentüren aus hochwertigen Materialien bieten Schutz vor Lärm und Kälte und sorgen gleichzeitig für ein ästhetisches Erscheinungsbild.

 

KONSTRUKTIONSELEMENTE DER MODULHÄUSER VON WESTA TRE

 

Die Wände eines Modulhauses sind aus mehreren Schichten aufgebaut, die jeweils ihren eigenen Zweck erfüllen und zusammen ein durchdachtes diffusionsoffenes Wandsystem bilden.

  • Die Gipskartonplatte, die Verkleidungsschicht jeder Wand bildet und eine freie Innenraumgestaltung ermöglicht.
  • Die OSB-Platte - in unserer Wand hat sie zwei Funktionen. In erster Linie dient sie zur Aussteifung der gesamten Konstruktion und in zweiter Linie als Dampfsperre. Sie lässt keinen Wasserdampf in die Dämmschichten der Wand eindringen. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, die OSB-Platten auf der Außenseite verwenden, werden sie bei Modulhäusern auf der Innenseite angebracht. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Feuchtigkeit in das Innere des Gebäudes eindringt, und sollte dies doch der Fall sein, wird sie nach außen abgeleitet. Die Verwendung von OSB-Platten im Außenbereich kann zu Feuchtigkeitsansammlungen in den Wänden führen, die wiederum zu Pilzbefall und Schäden an der Holzkonstruktion führen können.
  • Ein weiteres Element ist die Doppel-T-Balken-Konstruktion Steico Joist, die sich durch hohe Festigkeit und Stabilität auszeichnet. Doppel-T-Balken sind leicht und dennoch sehr stabil und ermöglichen eine schnelle und einfache Montage. Die Form des Doppel-T-Balken verhindert das Entstehen von Wärmebrücken.
  • Zwischen den Balken Steico Joist wird die Einblasdämmung aus Holzwolle Steico Zell eingearbeitet - eine innovative Dämmung, die hocheffizient und effektiv ist. Holzwolle ist ein natürliches Material, das eine hervorragende Wärme- und Schalldämmung bietet. Das Dämmmaterial wird in die Zwischenräume der Balken eingeblasen und bietet eine hervorragende Wärmedämmung.
  • Auf der Außenseite der Wandkonstruktion wird die Dämmplatte Steico Universal als Schutz gegen die Auswirkungen von Wind und Wasser angebracht. Diese Platte ist wasserdicht, aber dampfdurchlässig, sodass der Wasserdampf ungehindert aus dem Inneren der Trennwand entweichen kann.
  • Latten, Konterlatten - es handelt sich um Elemente, die auf der Außenseite der Dämmplatte angebracht werden und zur Befestigung der Außenfassade dienen.
  • Die Fassade ist die Außenverkleidung, die dem Modulhaus ein modernes Aussehen verleiht. Die Fassade unserer Modulhäuser kann aus Holz oder Falzblechen bestehen und auch verputzt werden.

Alle oben genannten Konstruktionselemente bilden zusammen einen umfassenden und hochwirksamen Schutz gegen Witterungseinflüsse und sorgen für eine Wärme- und Schalldämmung, was sich in Komfort und Energieeinsparungen bei der Nutzung des Modulhauses niederschlägt.

 

 

VORTEILE UNSERER MODULHÄUSER

 

Bei WESTA TRE haben wir uns auf die Fertigung und den Bau von Modulhäusern spezialisiert. Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir sicher, dass unsere Häuser viele Vorteile haben, die sich in Komfort und Nutzungssicherheit für ihre Bewohner niederschlagen.

Die wichtigsten davon sind hier aufgeführt:

  • Brandschutz: die Modulhäuser von WESTA TRE werden aus Materialien gefertigt, die eine sehr gute Feuerbeständigkeit aufweisen. Wände, die mit dem System von Steico gebaut wurden, werden als fh (feuerhemmend) klassifiziert.
  • Dampfdiffusion: die Gebäude sind so entworfen, dass sie robust und atmungsaktiv sind. Das diffusionsoffene Wandsystem ermöglicht einen natürlichen Luftaustausch, der zum Wohlbefinden der Bewohner beiträgt und gesundheitsschädlichen Schimmel- und Pilzbefall verhindert. Das Taupunktphänomen kann zu Kondensation im Inneren der Wände führen. Eine Außenwandschicht aus diffusionsoffenen Materialien lässt den Wasserdampf ungehindert entweichen und eliminiert dieses Phänomen.